top of page

Musik wirkt wohltuend und heilsam auf den Geist, das ist allgemein bekannt. Die Töne einer Klangschale können unseren Bewusstseins-zustand positiv verändern. Deshalb wurden Klangschalen traditionell nicht nur zur Meditationseinstimmung verwendet, sondern auch für Tiefenentspannung und Muskelregenerierung. Auch heute nutzt man die mystischen Töne zur Linderung von Ischias- und Gelenkschmerzen, Bauchweh, Kopfschmerzen und Migräne. Aber auch bei Rückenver-letzungen, Durchblutungsstörungen und Schulterschmerzen kommt die Klangschalentherapie oder sogar auch eine Klangschalenmassage zum Einsatz. Blockaden lösen sich mit ihrer Hilfe, der Energiefluss verbessert sich und die Körperentgiftung wird aktiviert.

Der Blutdruck kann sich normalisieren, die Nebennieren bekommen neue Energie und das energetische Meridiansystem in Ihrem  Körper harmonisiert sich. Die Synapsen im Gehirn reagieren und bilden neue Verbindungen. Die Klang-Vibration kann geistigen und emotionalen Schmerz lindern und sogar beseitigen. Dazu gehören Ängste, Sorgen, Ärger, Depression und Schlaflosigkeit. Selbst die Selbstachtung lässt sich damit stärken.

bottom of page